Sprueche-fuers-Leben.com

-Werbung-

Erbauende, stärkende und erfrischende Mut Sprüche und Zitate über Mut

Wer das Wort Mut hört, dem kommt vielleicht als erstes der Löwe in den Sinn. In manchen Kulturkreisen gilt der Löwe als mutig, weshalb sich das Sprichwort „Mutig wie ein Löwe“ etabliert hat. 🦁 Aber was bedeutet es überhaupt, mutig zu sein? Welche Merkmale machen uns „mutig“?

Mut kann man als Eigenschaft, Fähigkeit oder auch als einen Zustand sehen. Mut hat immer etwas mit Überwindung zu tun. Mutig muss man immer dann sein, wenn man sich einer unbekannten Situation oder Herausforderung stellt, die gewisse Hindernisse, Unannehmlichkeiten, Nachteile oder auch potenzielle Gefahren mit sich bringt oder vor denen man sich sogar fürchtet. Mut heißt, dass man über den eigenen Schatten springt, es wagt die eigene Komfortzone zu verlassen und Dinge tut, die einem schwerfallen, obwohl man nicht genau weiß, wie die Sache hinterher ausgehen wird. 💪 Mut muss sich nicht unbedingt in aktiven Handlungen zeigen. Auch Verweigerungen, wenn man etwas beispielsweise aus Überzeugung trotz Widerstand vehement ablehnt, können von großem Mut zeugen.

Unsere Mut Sprüche und Zitate sollen dazu beitragen, Dir und anderen eine kleine Portion Mut zu „verabreichen“, wenn man es dringend benötigt. 💉 Sei es zum Beispiel vor Prüfungen oder vor anderen belastenden Situationen, die einem einiges abverlangen – ein Mut Spruch spornt an, erbaut und tut als kleine Ermutigung einfach gut. Unsere Mut Sprüche eignen sich auch hervorragend zum Teilen, um anderen eine kleine Freude zu machen und sie zu motivieren. 🤗

 


-Werbung-
Man sollte öfter einen Mutausbruch haben.
Man sollte öfter einen Mutausbruch haben.

 

"Mut besteht nicht darin, dass man die Gefahr blind übersieht, sondern darin, dass man sie sehend überwindet." (Jean Paul)
„Mut besteht nicht darin, dass man die Gefahr blind übersieht, sondern darin, dass man sie sehend überwindet.“ (Jean Paul)

 

"Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen." (Ovid)
„Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.“ (Ovid)

 

Sei mutig genug, um dich zu verändern.
Sei mutig genug, um dich zu verändern.

 

Sei mutig. Und wenn du es nicht bist, tue so als ob.
Sei mutig. Und wenn du es nicht bist, tue so als ob.

 

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." (Immanuel Kant)
„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“ (Immanuel Kant)

 

"Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht." (Walter Bagehot)
„Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht.“ (Walter Bagehot)

 

"Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut." (Theodor Fontane)
„Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.“ (Theodor Fontane)

 

"Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?" (Vincent van Gogh)
„Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?“ (Vincent van Gogh)

 

"Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht." (Publilius Syrus)
„Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht.“ (Publilius Syrus)

 

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." (Demokrit)
„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“ (Demokrit)

 

"Tapferkeit wird dadurch nicht schlechter, dass sie ein wenig schwerfällt." (George Bernard Shaw)
„Tapferkeit wird dadurch nicht schlechter, dass sie ein wenig schwerfällt.“ (George Bernard Shaw)

 

"Wenn du etwas wagst, wächst dein Mut. Wenn du zögerst, wächst deine Angst." (Mahatma Gandhi)
„Wenn du etwas wagst, wächst dein Mut. Wenn du zögerst, wächst deine Angst.“ (Mahatma Gandhi)

 

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an.
Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an.

 

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer." (Lucius Annaeus Seneca)
„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“ (Lucius Annaeus Seneca)

 

"Es ist nicht die Größe des Hundes im Kampf, es ist die Größe des Kampfes im Hund." (Mark Twain)
„Es ist nicht die Größe des Hundes im Kampf, es ist die Größe des Kampfes im Hund.“ (Mark Twain)

 

"Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr." (Jean Paul)
„Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.“ (Jean Paul)

 

Hab den Mut, Dinge zu ändern!
Hab den Mut, Dinge zu ändern!

 

Mutig bist du nicht, wenn du einfach keine Angst hast. Mutig bist du erst dann, wenn du deine Ängste überwindest.
Mutig bist du nicht, wenn du einfach keine Angst hast. Mutig bist du erst dann, wenn du deine Ängste überwindest.

 

"Es gehört weniger Mut dazu, der allein Tadelnde als der allein Lobende zu sein." (Marie von Ebner-Eschenbach)
„Es gehört weniger Mut dazu, der allein Tadelnde als der allein Lobende zu sein.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

"Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt." (Epikur von Samos)
„Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt.“ (Epikur von Samos)

 

"Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen." (Dietrich Bonhoeffer)
„Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“ (Dietrich Bonhoeffer)

 

"Die Zukunft hat viele Namen Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance." (Victor Hugo)
„Die Zukunft hat viele Namen Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.“ (Victor Hugo)

 

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende." (Oscar Wilde)
„Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ (Oscar Wilde)

 

Du kannst nur gewinnen, wenn dein Mut zu siegen größer ist als deine Angst vor dem Verlieren.
Du kannst nur gewinnen, wenn dein Mut zu siegen größer ist als deine Angst vor dem Verlieren.

 

Angst beginnt im Kopf. Mut aber auch!
Angst beginnt im Kopf. Mut aber auch!

 

"Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern." (Henry Ford)
„Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.“ (Henry Ford)

 

"Tapfere Männer sind wie Wirbeltiere: Außen weich, aber innen mit einem harten Kern." (Lewis Carroll)
„Tapfere Männer sind wie Wirbeltiere: Außen weich, aber innen mit einem harten Kern.“ (Lewis Carroll)

 

Mutig zu sein bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden.
Mutig zu sein bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden.

 

"Wer Geduld sagt, sagt Mut, Ausdauer, Kraft." (Marie von Ebner-Eschenbach)
„Wer Geduld sagt, sagt Mut, Ausdauer, Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

"Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut." (Aristoteles)
„Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“ (Aristoteles)

 

"Nur ein verzweifelter Spieler setzt alles auf einen Wurf." (Friedrich Schiller)
„Nur ein verzweifelter Spieler setzt alles auf einen Wurf.“ (Friedrich Schiller)

 

"Mut des Schwachen, Milde des Starken - beide anbetungswürdig." (Marie von Ebner-Eschenbach)
„Mut des Schwachen, Milde des Starken – beide anbetungswürdig.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

Manchmal muss man den Mut haben, die Richtung zu ändern, um seinen Weg zu gehen.
Manchmal muss man den Mut haben, die Richtung zu ändern, um seinen Weg zu gehen.

 

"Es gehört viel Mut und Kraft dazu, einen Mann von sich abhängig zu machen, doch es zahlt sich fast immer aus." (Katharina II.)
„Es gehört viel Mut und Kraft dazu, einen Mann von sich abhängig zu machen, doch es zahlt sich fast immer aus.“ (Katharina II.)

 

"Ein Held ist einer, der tut, was er kann. Die anderen tun es nicht." (Romain Rolland)
„Ein Held ist einer, der tut, was er kann. Die anderen tun es nicht.“ (Romain Rolland)

 

Manchmal muss man etwas aufgeben, um zu gewinnen.
Manchmal muss man etwas aufgeben, um zu gewinnen.

 

"Wer nichts waget, der darf nichts hoffen." (Friedrich Schiller)
„Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.“ (Friedrich Schiller)

 

"Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft." (Marie von Ebner-Eschenbach)
„Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

"Mut ist die Tugend, die für Gerechtigkeit eintritt." (Marcus Tullius Cicero)
„Mut ist die Tugend, die für Gerechtigkeit eintritt.“ (Marcus Tullius Cicero)

 

"Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns." (Marie von Ebner-Eschenbach)
„Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

"Trau dich, sei mutig. Kein Übel ist so schlimm wie die Angst davor." (Lucius Annaeus Seneca)
„Trau dich, sei mutig. Kein Übel ist so schlimm wie die Angst davor.“ (Lucius Annaeus Seneca)

 

"Einige wurden für mutig gehalten, weil sie Angst hatten, wegzulaufen." (Thomas Fuller)
„Einige wurden für mutig gehalten, weil sie Angst hatten, wegzulaufen.“ (Thomas Fuller)

 

Um mich zu holen, säuft sich sogar der Teufel Mut an!
Um mich zu holen, säuft sich sogar der Teufel Mut an!

 

Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern zur Tat zu schreiten, obwohl man Angst hat.
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern zur Tat zu schreiten, obwohl man Angst hat.

 

Es ist nicht schlimm, in die falsche Richtung gegangen zu sein - man muss nur den Mut haben umzudrehen!
Es ist nicht schlimm, in die falsche Richtung gegangen zu sein – man muss nur den Mut haben umzudrehen!

 

Die wertvollsten Erinnerungen fangen mit Mut an.
Die wertvollsten Erinnerungen fangen mit Mut an.

 

"Am Mute hängt der Erfolg." (Theodor Fontane)
„Am Mute hängt der Erfolg.“ (Theodor Fontane)

 

"Der Mut wächst, je größer die Hindernisse sind." (Adolph Kolping)
„Der Mut wächst, je größer die Hindernisse sind.“ (Adolph Kolping)

 

"Der Mut stellt sich die Wege kürzer vor." (Johann Wolfgang von Goethe)
„Der Mut stellt sich die Wege kürzer vor.“ (Johann Wolfgang von Goethe)